Meine am stärksten ausgeprägte Fähigkeit ist das Hellfühlen.
Mein Kontakt zur göttlichen Intuition, zum inneren Guru, der sich über mein Herz ausdrückt, könnte man auch sagen.
Lange Zeit habe ich sie als solche gar nicht (an)erkannt.
Ich war zu sehr darauf fixiert endlich Hellsehen zu können, mir Fähigkeiten wie z.B. Channeln anzueignen und mein Ego zu füttern, als dass ich das Hellfühlen als die Fähigkeit ansehen konnte, die sie ist.
Eine stark ausgeprägter Teil meiner Seele, hat sich auf das Fühlen von Menschen, Situationen, Orten usw. spezialisiert… und das schon seit vielen Jahren.
Früher konnte ich gar nicht fühlen, mein Herz war vollkommen verschlossen.
Eines Tages öffnete es sich und wurde wiederholt arg verletzt, so heftig, das ich nicht in der Lage war, mein Herz wieder zu verschließen, heute bin ich zutiefst dankbar dafür.
Und so begann ich, nachdem ich mehr und mehr meiner Themen heilte, dass ich auch andere Menschen fühlen konnte.
Ja das nennt man Empathie, Spiegelneuronen usw., doch die Hellfühligkeit geht noch darüber hinaus, bzw. tiefer.
Ich darf mich auf einer Ebene mit Menschen verbinden, die mich die Emotionen hinter all den Geschichten wahrnehmen lassen und noch viel mehr…
Hellfühlen
Hellfühlen beinhaltet das Sich-Einfühlen, die Empathie, was bedeutet für einen Moment die Welt so wahrzunehmen, wie mein Gegenüber sie sieht.
…in den Schuhen das anderen stecken und zu fühlen wie sich das Leben in diesen Schuhen lebt.
Das geschieht nur, wenn die Seele des Gegenübers sich dafür öffnet, ich fühle mich nicht in Menschen ein, die mich nicht direkt um Hilfe bitten.
Manchmal geschieht dabei auch so eine Art Verschmelzung, wenn es sehr intensiv ist…..dann sind da keine Zwei mehr, keine Trennung, sondern Begegnung im Einssein ohne Grenzen auf Seinsebene, auf der es keine Worte mehr bedarf.
Und Hellfühlen (auch Klarfühlen genannt) kann auch körperlich in Erscheinungstreten, dann könnte man es Hellspüren, Hellempfinden nennen..wobei sich „Hell…“ immer auf mediale, „unsichtbare“, energetische Wahrnehmung bezieht.
Es etwas enthüllt, erhellt, was zuvor noch im Dunkeln lag.
 
Hellfühlen
Ich nehme z.B. „Wahrheit“ (Gott, Liebe, DAS..) immer auch stark körperlich wahr, z.B. ein Kribbeln auf meinem Rücken. Früher war es nur ein kleiner Punkt, während ich mit Engeln in Kontakt war, heute ist es fast der ganze Rücken und immer dann, wenn es aus der „Chefetage“ kommt.
Es ist das spüren von Energien/ Schwingungen/ Gefühlen/ Emotionen über das Herz und über den Körper.
Hellfühlen hängt eng mit Intuition zusammen, die göttlichen Impulse, was wiederum stark mit dem Hellwissen zu tun hat, denn mit dieser Kombination kann ich sehr gut Zusammenhänge erkennen.
 
Das Hellfühlen hat auch telepathische Züge, denn es ist die Übermittlung von Stimmungen, Eindrücken usw. von Seele zu Seele, von Bewusstsein zu Bewusstsein.
Diese göttliche Gaben funktionien bei mir auch sehr gut über die Ferne, allerdings dann über das geschriebene Wort (E-Mail) oder ober das persönliche Gespräch via Skype und nicht über das Telefon.

Ich haderte früher oft mit mir, dass ich z.B. keine Wesen sehen konnte/kann, wenn dann nahm ich die Energien in Form von Farbe wahr, für mein Ego wär das viel toller und viel spektakulärer gewesen 😉
Hellfühlen
 
Ich haderte auch damit dass ich keine Fremdenergien bei Klienten sehen konnte, obwohl ich ganz klar spüren konnte, dass da sehr wohl was war, was sich wie „besetzt“ anfühlte. Es hat lange gedauert bis ich das Geschenk des wenig Sehens, aber stark Fühlens erkennen konnte.
Wenn wir das Beispiel „Fremdenergie“ nehmen, dann kann so etwas nur geschehen, wenn wir in uns ein Resonanzfeld mit Emotionen in uns haben, die so etwas anziehen.
Wir sind alles selbst, es gibt nichts anderes außer unser Selbst, alles andere ist Illusion. Und dieses Selbst erfahren wir, indem wir fühlen.
Es führt kein Weg am Fühlen vorbei.
Unser wahres Selbst können wir nicht sehen, nicht hören und nicht anfassen.
Das was du selbst bist, kannst du nicht wahrnehmen, weil du es bist.
Kann das Auge sich selbst sehen?
Hellfühlen
 
 
Unser Verstand braucht Bilder, doch wir sind nicht unser Verstand unser wahres Selbst können wir NUR fühlen, erfahren, spüren.
Und so habe ich das wahre Geschenk in meiner Hellfühligkeit darin erkannt, dass ich vielleicht für die Menschen, die den Weg zu mir finden eine Fähigkeit habe, die sie fernab von ihrem Verstand zu ihrem wahren Selbst führen kann.
Das wahre Selbst wohnt hinter den Vorstellungen, die davor stehen.

Jeder Mensch hat seine speziellen Fähigkeiten und keine ist besser oder schlechter, denn dass Leben sendet uns die Menschen und Situationen, die mit unseren Fähigkeiten in Einklang sind…. warum also streben wir nach etwas anderem, warum erfreuen wir uns nicht an dem, was uns ausmacht?
Ja …da möchte unser Ego eben auch immer ein Wörtchen mitreden, es will uns erzählen, dass Hellsehen ja viel spektakulärer und beweisfähiger ist, dass man damit mehr Anerkennung bekommt usw.
Ja alles Egomotive … und wie soll es anders sein, sie wollen gefühlt werden, dann lösen sie sich auf…aber nicht weil wir wollen, das sie sich auflösen, sondern weil sie es tun, indem wir sie willkommen heißen.
Das Ego braucht Bestätigung, bekommt es das nicht, und fühlen wir stattdessen was IST, löst sich das Ego mit der Zeit immer mehr auf, bzw. transformiert sich … allerdings nicht ohne uns ab und zu mal ein Bein zu stellen 😉
Hellfühlen
 
Es finden immer wieder Menschen zu mir, die zunächst ein konkretes Thema haben, z.B. woher sie einen bestimmten Menschen kennen, woher eine bestimmte Verhaltensweise kommt usw. und nach dem Vorgespräch zeigt sich dann schnell welche Emotionen dahinter stecken und was das wahre Thema ist.
 
Denn es geht immer um Emotionen, die geheilt werden wollen.
Unsere Emotionalkörper nehmen wir über alle Leben mit, bzw. er ist mit all unseren Parellelleben verbunden (je nach Sichtweise), und diese ist mit unserem Solarplexus unserem Körper verbunden.
Fühlen wir nun die Emotionen, heilen wir damit auch vieles in früheren Inkarnationen und dann ist eine Rückführung oft nicht unbedingt notwendig, sondern ein gezieltes bewusstes Fühlen, wie z.B. in der Trance (über die Ferne als Meditation) sehr viel effektiver, deshalb bin ich auch dazu übergegangen dies offen zu lassen und diese Reisen als
  Seelenreisen“ zu bezeichnen – denn deine Seele führt uns zur Heilung und Erkenntnis.
Egal was wir uns in früheren Leben ansehen, heilen können wir es nur über die Emotionen, die damit verknüpft sind.
Sind uns diese bewusst brauchen wir nicht in die Vergangenheit zu reisen, das würde nur den Verstand nähren.
Was nicht heißt das Rückführungen überflüssig sind, ich empfehle einfach nur immer den effektivsten und in meiner Wahrnehmung sinnvollsten Weg ein Thema zu heilen.
 
Bedenke, dass das immer alles Konzepte sind, die nicht 100% der Wahrheit entsprechen können, denn die kennt nur unsere wahres Selbst … und das habe ich durfte in einigen Momenten fühlen, ich bin keineswegs erleuchtet, ich bin auf dem Weg des Erwachens – wie du … sonst würdest du diese Zeilen hier nicht lesen.
 
Hellsichtige und hellfühlige Menschen nehmen einfach unterschiedliche Ebenen wahr und keine davon ist falsch, nichts ist besser oder schlechter, es ist eben alle eine Frage der Ebenen, so wie es Metatron im gleichnamigen Channeling in meinem Buch „Die Integration der Herzensqualitäten 2015 – 2016“ausführlich erklärt.
 
Ja meine Fähigkeit ist die Hellfühligkeit (die sich oft mit göttlicher Intuition, Hellwissen verbindet) und ich bin froh und dankbar dafür, das erkannt zu haben ♥
 
Möchtest du auch deine Fähigkeiten entdecken?
Dann schau dich gern auf meiner Website um ♥
Die Online-Ausbildung zum spirituellen Botschafter ist perfekt dazu geeignet, deine spirituellen Fähigkeiten zu erforschen und dein Potenzial auszuschöpfen. Spiritueller Botschafter – Infos
 
Sei gesegnet, in Liebe – Heike Pranama