Ich möchte heut etwas sehr, sehr persönliches mit dir teilen, das sich im Jahr 2016 begab.

Die Engel sind tot – meine spirituelle & berufliche Krise

…die ist zwar schon ein bisschen her, aber nun mag ich das auch mal öffentlich teilen, ich hab keine Geheimnisse vor dir, denn wir begegnen uns ja auf Augenhöhe ♥

Kurz nachdem ich diese ganzen Erkenntnisse hatte (nach meinem Egocrash Januar 2016, siehe kostenFREIes E-Book „Das Leuchten des Selbst“) kamen riesengroße Zweifel an meiner Arbeit auf.
Und das Ergebnis war: Die Engel sind tot !
Das war sooo krass… die Wahrheit gesehen und die Illusion erkannt und schwupp steht das Leben Kopf.
Dieser Einblick in die Wahrheit hat vollkommen ausgereicht, um mein Leben, mein Denken, mein Fühlen, mein Handeln völlig auf den Kopf zu stellen. Und Schwupps – Die Engel sind tot….
Tja und wenn man dann irgendwie nur noch diese eine Wahrheit sieht und sie nicht auf die Erde bringen kann, bzw. die relative und die absolute Ebene nicht vereinen kann, dann gibst plötzlich auch keine Engel und keine aufgestiegenen Meister mehr. Die Engel sind tot, so richtig mausetod.

Schwupps weg.
Dann gibt’s kein Channeling mehr, denn die Engel sind ja tot.
Dann gibt’s keine Reinkarnation, denn das ist auch einfach nur ein Konzept.
Kurz:
Meine Arbeit erschien mir als eine einzige scheinbare Lüge. (so fühlte es sich an).
Ich kam mit den Ebenen nicht klar und hing irgendwie zwischen den Ebenen.
Die Engel sind tot, toter gings nicht.
Denn da war ja weiterhin ein Ich (Ego) das irgendwie was dachte und wollte…auch wenn es völlig verstört und verwirrt war.

Es brauchte locker 6 Monate bis ich für mich Frieden mit diesen verschiedenen Ebenen schaffen konnte.

Das war die totale Sinnkrise und wenn man dann auch noch im spirituellen Bereich arbeitet, wirkt sich das doppelt aus…denn das, woran ich zweifelte, war ja auch mein Broterwerb….das wäre alles nicht so dramatisch gewesen, wenn es irgendein Job gewesen wäre….aber da hier Beruf und Spiritualität quasi eins sind, hat es mich doppelt umgehauen.
Autsch…tote Engel sind da echt unpraktisch, wenn man sie zuvor gesprochen hat und Botschaften weitergegeben hat….

Und dann kam noch hinzu, dass ich „komisch“ wurde, weil ich auf einmal ganz anders schrieb, ich sprach andere Themen an, weil ich die Dinge anders sah.
Ich sprach meine Wahrheit aus, wie vorher auch, nur war diese Wahrheit jetzt neu und anders und triggerte damit viele Egos an. Einmal wurde mir sogar empfohlen ich sollte doch mal zum Arzt gehen, weil sie gegoogelt hätte, dass das sehr nach Borderline aussieht, … mein Ego schlug dann zurück und erwähnte freundlich, dass ich meine Facharbeit über Borderline geschrieben hätte und sie mal in den Spiegel gucken sollte…grrr…ja wütend darf ich auch sein….wobei ich es danach nur noch amüsant fand.

Ich hab den Egos Angst gemacht und da ich viele Licht- und Liebe Leute um mich herum gescharrt hatte, die sich (genauso wie ich früher) für bewusst und für spirituelle Lehrer hielten, nur weil sie Einweihungen in Reiki und tausend andere Energiesysteme bekommen haben (spiegelt nur mein eigenes Spiriego), nahmen einige Abstand. Sorry, wenn dich das jetzt wütend macht oder so, dann machst du grad Bekanntschaft mit deinem Spiri-Ego – das bist nicht du 😉

Auch der Fernkurs Moksha traf zunächst nicht auf große Resonanz, denn welches Ego möchte denn schon diesen Kurs machen? 😉
Aber ich blieb dabei….denn wenn die Wahrheit einmal erkannt ist….sorry …geht nicht mehr anders.
Und es war richtig, sonst hätte der Fernkurs Moksha nicht entstehen können und die Seeleninsel wäre auch nicht neu geboren worden (= Leben in Wahrheit).

Und da ist es:
Dieses Kribbeln, dieses JA.
Diese Berührtheit.
Göttlicher Impuls.
Wahrheit.
Gääääänsehaut.
Totale Authentizität.
Totaler Frieden.
Totale Freiheit.
Absolute Liebe.

Eines Tages bei einer energetischen Arbeit mit einem Klienten, tauchte plötzlich  Erzengel Gabriel auf…er stand hinter mir und durchdrang mich, ich war wie gelähmt, er war riesengroß, umfasste den ganzen Raum, er leuchtete blendend hell (der Klient hat auch dieses starke Licht wahrgenommen), sehr warm und ich habe zuvor nie eine solch starke Engelenergie wahrgenommen.
Die Engel sind tot.
Und doch erscheinen sie, wenn sie gebracht werden.

Danach hatte ich dann auch immer wieder solche starken Wahrnehmungen, auch die Channelings, in denen ich Kanal für Wesen war, änderten sich stark in der Qualität und die Energien, die da durch mich wirkten, waren so bombastisch, dass es kaum auszuhalten war.
Mittlerweile channeln ich aber nur auf besonderen Kundenwunsch Enge und aufgestiegene Meister, ich bekomme die Infos aus dem Bewusstseinsfeld und die Antworten sind sehr viel klarer und tiefgehender, aber eben auch ohne Glitzer.

Eine neue Bewusstseins-Ebene.

Engel bleiben Erscheinungen auf der relativen Ebene und durch meine „Schau“ ist es mir jetzt wohl scheinbar möglich höhere schwingende Energien zu erfassen (Ausdehnung der Wahrnehmung) und die Botschaften werden so noch sehr viel gehaltvoller.
Letztlich channeln wir uns selbst und wir begegnen uns auch immer nur selbst, weil wir ja alles sind.

Dazu entdeckte ich dann auch das Channeln ohne Wesen, denn ich bemerkte, dass ich geistige Wesen nur meldeten, wenn die Klienten explizit ein Channeling buchten, ansonsten kamen Informationen aus dem Feld, sehr klar und sehr deutlich, immer liebevoll, aber nicht gerade als Streicheleinheiten fürs Ego.
Daraus entstand dann auch ein Fernkurs „Natürliche Medialität“, denn auch dies möchte ich natürlich gern weitergeben.
Und so kam ich dann auch wieder völlig in Frieden und erkannte sogar, wie wertvoll die Fernausbildung zum Channelmedium wirklich war, denn sie war ein möglicher Weg zur Selbsterkenntnis und vor allem kommt man mit sich selbst in tiefen Kontakt…ob wir es nun als Engel wahrnehmen, als höhere Selbst, als Seele oder als Intuition … es ist eine wertvolle Fähigkeit …. wertvoller als ich zuvor erfassen konnte. Daraus entstand eine neue Online-Ausbildung, die viel tiefer geht, gleichzeitig auch einfacher ist, man kann also bei mir immer noch channeln lernen, nur liegt der Fokus jetzt mehr auf „erkenne dich selbst“. Hier gehts zur Online-Ausbildung zum Botschafter. https://www.leben-in-wahrheit.de/online-ausbildung-spiritualitaet-selbsterkenntnis-heilung-medialitaet/online-ausbildung-zum-spirituellen-botschafter-heiler-berater/

Und nun ist da kein Zweifel mehr, sondern eher große Freude über die Erkenntnis des Wertes, den ich zuvor selbst nicht erfassen konnte. Keine Lüge, kein Betrug, sondern eine Wahrheit der relativen Ebene, die uns der absoluten Ebene sehr viel näher bringen kann.

Das Sortieren, war sehr notwendig.
Um mich zu sortieren habe ich das kostenlose Buch „Das Leuchten des Selbst“ geschrieben und um all dies zu verarbeiten und in mein Leben zu integrieren kam es zum Kurs „Moksha“– raus aus dem Hamsterrad“, der inzwischen von vielen Menschen intensiv für ihr spirituelles Erwachen genutzt wird, die Ergebnisse sind außergewöhnlich, verblüffend und überraschend genial – was für ein geiler Kurs.
Ja und dann platzte der Knoten – ich bin meiner Wahrheit treu geblieben und werde dafür reichlich vom Leben beschenkt – ein unglaubliches Gefühl, das Leben sorgt für mich auf eine Art und Weise, die ich nie zuvor für möglich gehalten habe – so viel Liebe, Freude, Vertrauen. Und was macht es mit mit?
Dankbarkeit, Hingabe und Demut, Freude und tiefe Berührtheit.
Stilles dankbares SEHEN, ein inneres Lächeln & allgegenwärtig im Gottes-Dienst.

Möge es für dich genauso hilfreich sein….wir gehen diesen Weg gemeinsam auf Augenhöhe, wie auch immer er aussehen mag, gern mit Engeln und aufgestiegenen Meistern, gern über Rückführung und Seelenkommunikation, Reiki und Besprechen – denn das alles sind wunderbare Stufen auf dem Weg nach Hause – zu dir selbst.
Es ist der Weg der Liebe.
Es ist der Weg nach Hause.
Zurück zur Quelle.
Einheit.
DAS.

Meine größte Freude ist es, dich an deine eigene Orientierung (innere Führung),
deine eigene Sicherheit (das was niemals stirbt),
dein eigenes Vertrauen (deine Quelle) zu erinnern.

Möge „Leben in Wahrheit“ dem Erwachen dienen
– deinem und meinem –
das ist es, was für mich zählt.

Sei gesegnet mit Wahrheit, Pranama

 

Interessante Artikel:

Hellfühlen Heilenergie Medialität entfalten

Von Pranama zu Saviera – Seeleninsel – Leben in Wahrheit 

Wer ist Pranama? Der Weg von der Seeleninsel zu Leben in Wahrheit:

 

Channeln lernen kostenlose Anleitung

Channeln lernen ♥ Channeling/Engelmedium Ausbildung ♥ Medium werden

 

Fernkurs MOKSHA ~ lebe deine Wahrheit